Verliebt

Ich bin verliebt.
Nicht in sie oder ihn, nicht in dieses oder jenes.
Ich bin verliebt, in eine Zeit, einen Ort, ein Gefühl.
Verliebt in einen Moment, ganz genau diesen.
Als die Herzen höher schlugen als die Wellen.
Als Begegnungen die Zeit verzauberten.

Ich bin verliebt in ein Gefühl von dort, von ganz weit weg.
Von ganz lang her und gerade noch eben.
In den bittersüßen Nachgeschmack, der davon übrig bleibt.
Und die ungestillte Sehnsucht.
Nenn es Fernweh. Nostalgie. Illusion.
Kein Name macht mich wieder ganz.
Ein Augenblick vergangen in der Ferne.
Ein Gefühl ertrunken im Meer.

Ich bin verliebt in ein damals, in alles und nichts.
Eine Idee, eine Bewegung, einen Blick.
Unmöglich festzuhalten, unmöglich zu vergessen.

Ich bin unglücklich verliebt.
Mein Unglück ist die Gegenwart, ist die Zukunft.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s