A nach B

Ich packe mein Leben in Kartons. Sechshundertfünfzig mal dreihundertfünfzig mal dreihundertsiebzig Millimeter. Jeden Tag ein paar, schwere und weniger schwere und sehr schwere. Geordnet, beschriftet, geschlossen, bis von außen alles gleich aussieht, umzugskartonbraun, das Logo eines großen Möbelhauses vorne drauf.

Ich wusste gar nicht, wie viele Sachen ich habe, man könnte meinen, ich sammle sie. Ordner und Taschen, Jacken und Socken und Schuhe, Teller, Tassen, Tupperdosen, Seifen und Spiele und Kerzen und Bücher. Bücher – so viele Bücher! Alle müssen eingepackt, neu geordnet werden – nach Größe, um Platz zu sparen. Wer ordnet seine Bücher nach Größe?

Als die Bücherwand zerlegt, Bilderrahmen von den Wänden genommen werden, beginnt sich die Wohnung zu verändern. Ist das noch meine Wohnung, oder ist es nur mehr das Ende einer Geschichte, der Nachspann eines Films, bei dem die Leute aufstehen und gehen? Der Vorhang fällt, die Vorstellung ist zu Ende. Die Dreharbeiten zum Sequel beginnen.

Hier war fast immer viel zu wenig Platz, zu wenig Möglichkeiten, aber ich habe mich sehr daran gewohnt, wenig Platz zu haben. Die neue Wohnung ist größer, besser, einfach anders, aber sie ist noch nicht zuhause.

Bald beginnt die Reise, mein ganzes Leben in ein paar Schachteln in einem Kleintransporter, auf dem auch ein Logo prangt, auf dem Weg von A nach B. Dann trennen nur noch drei Stockwerke mein altes Leben in den Kartons von meinem neu ausgepackten Leben. Ich erwarte keinen Neustart, nur etwas mehr Platz, mehr Möglichkeiten – oder wie war das mit dem Bewusstsein und dem Sein?

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s